-

Einfach mehr entdecken

Die historische Weserbergland App

Zur App!

Mit der App haben Sie die Möglichkeit alle Datensätze Offline zu speichern, so dass sie unterwegs nicht auf das mobile Internet angewiesen sind!

Jetzt bei Google Play
ErlebeUrlaubsgeschichten im Weserbergland.

Lügde, Bad Pyrmont und Hämelschenburg - Geschichte erleben im Tal der Emmer

 

 

Genießen Sie ein entspanntes Wochenende und tauchen Sie ein in die Geschichte der Osterräderstadt Lügde. Bei einer Stadtführung durch die Altstadt von Lügde erfahren Sie mehr über die spannende Vergangenheit Lügdes und mit dem Rad geht es danach weiter zum Renaissanceschloss Hämelschenburg. In Lügde und Hämelschenburg können Sie Geschichte hautnah erleben. Genießen Sie ein Wochenende im Tal der Emmer und begeben Sie sich auf eine spannende Spurensuche durch die Vergangenheit dieser historischen Orte. Sie übernachten in einem komfortablen Hotel in der Lügder Innenstadt. Am Samstagmorgen genießen Sie ein reichhaltiges Frühstück. Im Anschluss entdecken Sie die historische Altstadt Lügdes bei einer Stadtführung. Dabei erfahren Sie mehr über die spannende Vergangenheit Lügdes und Sie besichtigen die romanische Kilianskirche aus dem 12. Jahrhundert, die zu ältesten Kirchen Westfalens zählt. Hier bewegen Sie sich auf den Spuren von Karl dem Großen, der im Vorgängerbau der Kilianskirche im Jahr 784 das Weihnachtsfest gefeiert hat. Zum Abschluss der Stadtführung besuchen Sie das Dechenmuseum, ein Museum zur Tradition des Osterräderlaufs. Auf anschauliche Art und Weise wird hier das uralte Brauchtum des Osterräderlaufs dargestellt. Nach der Stadtführung machen Sie sich mit einem sportlichen Elektro-Mountainbike auf den Weg durch die Emmerauen zum Renaissanceschloss Hämelschenburg. Die rund 1 stündige Fahrt auf dem Emmer-Radweg führt Sie durch Bad Pyrmont und die wunderschöne Landschaft des Weserberglandes. Angekommen in Hämelschenburg erkunden Sie bei einer Schlossführung die 550jährige Geschichte des Rittergutes. Im Anschluss genießen Sie Kaffee und Kuchen Schlosscafé, bevor Sie sich mit Rad auf dem Rückweg nach Lügde machen. Am Sonntagvormittag haben Sie noch einmal Gelegenheit mit dem Rad in die Nachbarstadt Bad Pyrmont zu fahren und den beeindruckenden Kurpark sowie das Schloss Pyrmont zu besichtigen. Oder Sie machen noch eine sagenhafte Wanderung auf dem Lügder Mythenweg. Auf dem fünf Kilometer langen Rundweg mit wunderbaren Ausblicken erwarten Sie spannende Sagenplätze und aufschlussreiche Informationsstationen.

Inklusiv-Leistungen

     

       

       

      • 2 Übernachtungen mit Frühstück
      • E-Bike für das gesamte Wochenende
      • Stadtführung durch Lügde mit Besichtigung der Kilianskirche und des Dechenmuseums
      • Schlossführung durch das Schloss Hämelschenburg
      • 1 Becher Kaffee und ein Stück Kuchen im Schlosscafé

         

          Reisezeitraum

           

          1. April bis 31. Oktober, nicht buchbar an Feiertagen

          Buchungsbestimmungen

           

          Buchung mind. 2 Wochen vor Anreise nach Verfügbarkeit

          Extras

           

          Auf Wunsch kann gegen eine Gebühr von 15 € p.P. eine geführte Wanderung auf dem Lügder Mythenweg gebucht werden (ab 2 Personen). Halbpension gegen Aufpreis möglich

           

           

          Preis

           

          • 119,- € p.P. im DZ
          • 145,- € p.P. im EZ

           

          Information & Buchung

          Kontakt

          Tourist Information Lügde
          Am Markt 1
          32676 Lügde

          Wir helfen Ihnen gerne!

          Fon 05281 / 77 08 70
          Fax 05281 / 98 99 870
          E-Mail touristinfo@luegde.de
          www.luegde.de

          Öffnungszeiten der Touristinformation

          Mo, Do: 09.00-12.45 Uhr und 14.00-18.00 Uhr
          Di, Mi: 09.00-12.45 Uhr
          Freitag: 09.00-12:00 Uhr

          interessante Punkte und Personen in Lügde:

          Filtern
          Sortieren
          loading
          • Persönliche Beratung und Tipps vor Ort & zur Reiseplanung
          • Die beste Auswahl an Hotels und Ferienwohnungen persönlich getestet
          • Tipps von ausgesuchten Reiseexperten aus der Region