-

Einfach mehr entdecken

Die historische Weserbergland App

Zur App!

Mit der App haben Sie die Möglichkeit alle Datensätze Offline zu speichern, so dass sie unterwegs nicht auf das mobile Internet angewiesen sind!

Jetzt bei Google Play
ErlebeUrlaubsgeschichten im Weserbergland.

Sandstein und Fachwerk - Weserrenaissance in Stadthagen

Die ehemalige Universitäts- und Residenzstadt Stadthagen lädt mit ihren liebevoll restaurierten Fachwerkhäusern zum Bummeln und Verweilen im Weserbergland ein. Noch heute prägt die Epoche der Weserrenaissance das Stadtbild. Stellvertretend für die Zeit der Weserrenaissance steht heute vor allem die Architektur der Region, die sich in einem breiten Streifen entlang der Weser zieht. Baumaterialien wie der Wesersandstein, stark gegliederte, prunkvolle Fassaden, Ornamente oder geschwungene kennzeichnen die Epoche bis heute. Gleichzeitig sind die Bauten auch Zeugen für den einstigen Wohlstand des Adels und von Teilen der Gesellschaft. Stadthagen, die "Stadt der Weserrenaissance", besitzt ein eindrucksvolles Ensemble von Bauten und Kunstwerken der Renaissance. Als Residenzstadt im 16. und 17. Jahrhundert erlebte Stadthagen eine besondere Blütezeit, dessen bauliches Erbe noch heute im gesamten Innenstadtbereich präsent ist. Einzigartig in der europäischen Kunstgeschichte ist beispielsweise das siebeneckige Mausoleum des Fürsten Ernst von Holstein-Schaumburg. Das Renaissance-Schloss aus dem Jahr 1534 ist seines Zeichens das älteste und bedeutendste Baudenkmal dieser Epoche in Niedersachsen. Sehenswert im Museum Amtspforte, dem einstigen Gerichts- und Verwaltungsgebäude von 1553, sind die Exponate zum ehemaligen Stadt- und Wirtschaftsleben sowie zur Schaumburger Kulturgeschichte. In Stadthagen ist die Epoche der Weserrenaissance eng mit den Namen Graf Otto IV. und Fürst Ernst von Schaumburg verbunden. Neben städtebaulichen Neuerungen fanden tiefgreifende gesellschaftliche Veränderungen statt, so vor allem in Kirche und Schulwesen.

Stadthagen hat viel zu bieten:

Filtern
Sortieren

Profitieren Sie von unserem Service

Wir sind für Sie und Ihre Fragen da: Kontaktieren sie uns gerne unter info@historisches-weserbergland.de  oder Fon 0 51 51 / 93 00 0 für allgemeine Informationen. Wenn Sie konkrete Fragen zu der oben beschriebenen historischen Stadt haben oder buchen wollen, wenden Sie sich bitte an folgende örtliche Touristinformation:

Kontakt

Tourist Information Stadthagen
Am Markt 1
31655 Stadthagen

Wir helfen Ihnen gerne!

Fon 0 57 21 / 92 50 65
Fax 0 57 21 / 92 50 55
E-Mail touristinfo@stadthagen.de
www.stadthagen.de

Öffnungszeiten der Touristinformation

März - Oktober

Mo, Di, Do, Fr 9.00-17.00 Uhr;

Mi 9.00 – 13.00 Uhr, Sa 10.00 - 13.00 Uhr

November – Februar

Mo – Sa 09.00 - 13.00 Uhr

loading
  • Persönliche Beratung und Tipps vor Ort & zur Reiseplanung
  • Die beste Auswahl an Hotels und Ferienwohnungen persönlich getestet
  • Tipps von ausgesuchten Reiseexperten aus der Region