-

Einfach mehr entdecken

Die historische Weserbergland App

Zur App!

Mit der App haben Sie die Möglichkeit alle Datensätze Offline zu speichern, so dass sie unterwegs nicht auf das mobile Internet angewiesen sind!

Jetzt bei Google Play
ErlebeUrlaubsgeschichten im Weserbergland.

Jedes Jahr am Sonntag Judica - Spenneweih vor'm Rathaus

Die Uslarer Spenneweih ist ein über 660 Jahre alter Brauch. Er basiert auf zwei Stiftungen aus den Jahren 1342 sowie 1398, die von wohlhabenden Adligen zugunsten armer Leute gegeben wurden. Dem Rat der Stadt Uslar oblag die Verwaltung dieser Stiftungen und die Ausgabe der Spenden an Bedürftige. Dieser Verpflichtung kommt die Stadt auch heute noch nach. Kinder erhalten am Sonntag Judica (14 Tage vor Ostern) einen sogenannten Spennewecken, den die Ratsherren in historischen Kostümen im Rathaus austeilen. Verbunden ist das traditionelle Fest mit einem Staffellauf, zu dem Kinder der Altstadt gegen Kinder der Neustadt antreten. Grundlegend für die Entwicklung der Spenneweih zu ihrer heutigen Form ist die Rivalität zwischen Altstadt und Neustadt. Diese geht zurück auf die Zeit Erichs II, der für den Bau des Schlosses Freudenthal die Umsiedlung etlicher Bürger außerhalb der Stadtmauern veranlasste. So entstand die Neustadt. In dieser Teilung und der Ungleichbehandlung der Neustädter, die ihre Bürgerrechte in verschiedenen Angelegenheiten einfordern mussten, liegt die damalige Feindseligkeit zwischen beiden Stadtteilen begründet. So entstand am frühen Morgen des Spenneweih-Sonntags der Kampf um die "Rathauskleppe"*, bei dem die heranwachsenden Jungen der rivalisierenden Gruppen, die Altstädter ("Langesträt'schen"**) gegen die Neustädter um den ersten Platz an der Rathausklinke rauften, die sich um sieben Uhr zur Ausgabe der Spennewecken öffnen würde. * "Kleppe" - für Türklinke (plattdeutsch) **"Langesträt'schen" - nach der "Langen Straße" benannt Der Kleppenkampf artete im Laufe der Zeit oft zu wüsten Schlägereien aus. Im 18. und 19. Jh. gab es immer wieder Bestrebungen, dem Brauch ein friedlicheres Gesicht zu geben. Seit dem Jahr 1957 wird der Wettkampf als sportlicher Staffellauf zwischen den Mannschaften Alt- und Neustadt ausgetragen. Die Spenneweih findet immer am Sonntag zwei Wochen vor Ostern statt. Heutzutage wird das traditionelle Fest weiterhin mit Staffellauf, Spennewecken und Rahmenprogramm gefeiert.

weitere interessante Punkte und Personen aus Uslar:

Filtern
Sortieren

Profitieren Sie von unserem Service

Wir sind für Sie und Ihre Fragen da: Kontaktieren sie uns gerne unter info@historisches-weserbergland.de  oder Fon 0 51 51 / 93 00 0 für allgemeine Informationen. Wenn Sie konkrete Fragen zu der oben beschriebenen historischen Stadt haben oder buchen wollen, wenden Sie sich bitte an folgende örtliche Touristinformation:

Kontakt

Tourist Information Uslar
Lange Straße 1
37170 Uslar

Wir helfen Ihnen gerne!

Fon 0 55 71 / 30 72 20
Fax 0 55 71 / 30 72 27
E-Mail touristik@uslar.de
www.uslar.de

Öffnungszeiten der Touristinformation

Mai bis Oktober

Mo-Do 09.00-17.00 Uhr, Fr 09.00-14.00 Uhr

Sa 10.00-12.00 Uhr

November bis April

Mo-Do 09.00 - 16.00 Uhr, Fr 09.00 - 13.00 Uhr

loading
  • Persönliche Beratung und Tipps vor Ort & zur Reiseplanung
  • Die beste Auswahl an Hotels und Ferienwohnungen persönlich getestet
  • Tipps von ausgesuchten Reiseexperten aus der Region